Die Katholische Hauptschule St. Hedwig ist eine Bekenntnischule.
Als Bekenntnisschule erziehen wir unsere Schüler nach den Grundsätzen des katholischen Glaubens.

Wir - eröffnen den Tag mit dem Schulgebet.

Wir - gestalten regelmäßig mit Ihren Kindern Schulgottesdienste.

Wir - erteilen Religionsunterricht mit voller Stundenzahl.

Wir - freuen uns über jede Mitarbeit unserer Eltern.

Wir - bemühen uns um eine wertorientierte Erziehung unserer Schüler, die den
Menschen nicht nur als Lernenden, sondern ihn in seiner Ganzheit sieht.

Wir - unterstützen verschiedene kirchliche, humanitäre Projekte.

Unser Anliegen:

- Die Schülerinnen und Schüler sollen sich bei uns wohl fühlen.

- Wir sind für die Eltern und deren Kinder Gesprächspartner.

- Wir bemühen uns, die Jugendlichen zu Toleranz, Vorurteilslosigkeit,
Gerechtigkeit und Achtung vor dem Mitmenschen anzuleiten.

- Schülerinnen und Schüler werden zu sachkundigen,
konfliktfähigen, couragierten und engagierten Menschen erzogen.

 


Logo Vielfalt Fördern

 

Vielfalt fördern durch individuelle Förderung,

dies war das Thema der zweijährigen Fortbildung des Lehrerkollegiums.

Alle Kinder und Jugendlichen mit ihren unterschiedlichen Potenzialen zu fördern, ist eine Aufgabe, der wir uns verpflichted sehen. Aus diesem Grund haben wir uns  für die  Fortbildung " Vielfalt fördern " -  ein Kooperationsprojekt des Schulministeriums und der Bertelsmann Stiftung - entschieden und über zwei Jahre intensiv mit dem Thema beschäftigt. 

 

 

.



Zertifikatsübergabe Dezember 2016