"Jung trifft Alt"

Seit 2005 führen wir mit großem Erfolg und Engagement das KURS-Projekt „ Jung trifft Alt“ durch, eine Lernpartnerschaft zwischen dem Seniorenheim
„ An der Josefshöhe“ und unserer Schule.

 Ziel des Projektes ist ältere Menschen in ihrem Alltag zu unterstützen.

Mit Begleitung von Frau Machon stellt sich eine Gruppe von Schülern der Klassen 8-10 den unterschiedlichsten Aufgaben in der Freizeit der Bewohner des Seniorenheims. Unter Anleitung unterstützen und begleiten sie mit viel Freude und Empathie die Senioren bei Spaziergängen, beim Gedächtnistraining, bei Spielen, bei den Tischregeln und beim Geschichten erzählen. Diese Hilfe wird dankbar von den Senioren angenommen.

Durch diesen Austausch zwischen Jung und Alt werden Berührungsängste abgebaut, sowie besondere Stärken auf Seiten der Schüler erkannt und gefördert und ggfs. das Berufsbild des/der Altenpflegers/in in Betracht gezogen.